Skip links

Sdui – Digitalisierung für Schulen


von rhein-main-startups.com

Sdui – Digitalisierung für Schulen

Heute möchten wir Euch Sdui vorstellen, ein junges Unternehmen, das sich der Digitalisierung für Schulen verschrieben hat. Das Gründerteam ist in jungen Jahren schon sehr engagiert und hat aus eigenen Problemen im Schulalltag eine Lösung entwickelt, die Bildungseinrichtungen nachhaltig verbessern sollen. Aus der eigen programmierten App und einem Jugend forscht Projekt, während der Schulzeit, ist nun ein ernst zunehmendes und innovatives Startup gewachsen.

Das 3-köpfige Team um Jan Micha Kroll hatte in der Schule ein entscheidendes Problem: Informationen kommen nicht richtig beim Schüler an. Immer wieder mussten sie zusehen, wie Kommunikation scheitert. Man kommt morgens in die Schule und erfährt erst dort: Die erste Stunde fällt aus. Man könnte wieder heimfahren, doch ist man erst zuhause, müsste man schon wieder zur Schule zurück. Die Rechnung geht nicht auf – der Tag beginnt mit einer Frustration.

Anderes Szenario: Neues Schuljahr, neuer Lehrer, neuer Raum. Wo muss ich hin? Das klassiche schwarze Brett gibt vielleicht Antwort, doch hängt dieses auf der anderen Seite des Schulhauses. Diese Form der Kommunikation ist weder zeitgemäß, noch effektiv. Es waren solche Kleinigkeiten, die den Schulalltag unnötig mühsam machten und Nerven kosteten. Also entwickelte das Team eine visionäre Problemlösung: Ein digitales Infosystem fürs Handy. Damit Schule wieder die Sprache von Schülern spricht.

Als Teilnehmer bei „Jugend forscht“ fanden sich die Schüler im Dezember 2015 zusammen, um eine mobile App zu entwickeln. Das Ziel: Kommunikation zeitgemäß gestalten. Die Schüler dort erreichen, wo ihre Aufmerksamkeit liegt – damit war Sdui geboren.

An der Partnerschule Martin-Butzer-Gymnasium Dierdorf wurde die App erstmals eingeführt und von über 90% der Schüler auf Anhieb genutzt. Im Februar 2016 erreichte Sdui auf Regionalebene im Koblenzer Raum den 3. Platz in der Kategorie Mathematik/Informatik. Ein weiterer Preis in der Kategorie Arbeitswelt wurde im Frühjahr 2017 gewonnen. Somit war Sdui nicht mehr nur eine Idee – sondern ein Projekt, das Bildung revolutioniert.

Seitdem hat sich ein Team geformt, welches das ehemalige Schulprojekt mit Vision und Leidenschaft weiterführt. Im Winter 2016 schlossen sich Daniel Zacharias, Jan Micha Kroll und René Meyenburg zusammen, um das Unternehmen Sdui offiziell zu gründen. Das Ziel: Schulen ins digitale Zeitalter führen.

Aktuell befindet sich Sdui im Markteintritt im Rhein-Main Gebiet, bei dem schon einige Schulleiter Sdui an ihrer Schule nutzen wollen. Kürzlich wurde ein weiterer Pitch-Wettbewerb in Solingen gewonnen. Aus über 25 Teilnehmen konnte sich Sdui als vielversprechendstes Start up durchsetzen und einige Preise gewinnen.

Ganzen Artikel lesen


Return to top of page