Über Sdui

Sdui baut das Betriebssystem für digitale und moderne Bildung. Um Kommunikation und Organisation in Schulen und Kitas zu vereinfachen, entwickeln wir DSGVO-konforme Lösungen, die Lehrkräfte sowie Erzieher:innen, Eltern und Kinder miteinander verbinden. Mithilfe von Funktionen wie Chat, Videotelefonie, Cloud, Stundenplan und Übersetzungsfunktionen schafft die Plattform die Infrastruktur für digitales Lernen.

Warum gibt es Sdui und warum ist es sinnvoll, dass wir jeden Tag unseren Job machen? Mit unserem Purpose geben wir eine klare Antwort auf diese Fragen: Wir befähigen Menschen dazu, Bildung zu transformieren – damit morgen besser wird.

Wie soll dieses bessere Morgen aussehen? Unsere Vision zeichnet ein Zukunftsbild von Bildung, zu der wir beitragen möchten: Eine Welt in der Technologie jedem die Teilhabe an Bildung ermöglicht. Denn: Wir glauben, dass die Zukunft des Lernens stark individuell, ansprechend und relevant für das echte Leben ist.

Was tun wir jeden Tag, um unsere Zukunftsvision wahr werden zu lassen? Unsere Mission ist: Wir bauen das Betriebssystem für moderne Bildung. Wir vereinfachen Kommunikation und Organisation, um Menschen zu verbinden und Lernen weltweit effektiver und zugänglicher zu machen.

2 Mio. €
INVESTMENT
45 +
MITARBEITER/INNEN
2500 +
SCHULEN & Kitas ERREICHT

Die Geschichte

Sdui begann im Jahr 2015 als Schulprojekt an einem Gymnasium im Westerwald. Daniel Zacharias, Jan Micha Kroll und andere Schüler haben damals gemerkt: Relevante Informationen kommen im Schulalltag nicht dort an, wo sie gebraucht werden. Eine Änderung war nicht in Sicht – also entwickelten sie selbst Lösungen für diese Probleme: Im Rahmen eines Schulprojekt arbeiteten die Schüler an einer App, die Vertretungspläne digital für alle verfügbar macht. Das Projekt wurde in den folgenden Jahren mehrmals beim Wettbewerb “Jugend forscht” ausgezeichnet.

Einige Schulen zeigten Interesse an der App. Überzeugt davon, mit ihrer Idee einen wichtigen Beitrag zur Digitalisierung von Schulen leisten zu können, gründeten Daniel und Micha nach dem Abitur im Februar 2018 die Sdui GmbH.

Heute ist Sdui das am schnellsten wachsende Start-up der deutschen Ed-Tech-Branche mit Büros in Koblenz und Berlin, rund 90 Mitarbeiter:innen und mehr als 4000 erreichten Schulen und Kitas (Stand August 2021). Um noch mehr Bildungseinrichtungen mit den Lösungen von Sdui zu erreichen, wird die Plattform auch im europäischen Ausland angeboten.

Das Team im Sommer 2020
Jan Micha Kroll, Daniel Zacharias und Timo Stosius

Investoren

Accelerator

Förderbank des Landes RLP

Gründer Factory Berlin

Europas #1 Seedinvestor

Dirk Freise & Martin Ostermayer

u.a. bekannt durch Zalando & Flixbus

D. Nothacker, J. Köhler & N. Schefenacker

Investmentholding Franz Haniel & Cie.

Fachbeirat

Harald Melcher

Harald Melcher war viele Jahre lang in Bildungsverlagen tätig, u. a. als Gründungsgeschäftsführer von Cornelsen Software und als Geschäftsführer des Ernst Klett Verlags. Mittlerweile führt er eine eigene Beratungsfirma, arbeitet in verschiedenen Verbänden und berät Medienunternehmen, Bildungseinrichtungen, Investoren und die Öffentliche Hand zum Themenbereich Bildung und Digitalisierung.

Dr. Thomas Lindner

Thomas Lindner ist der Experte in allen Gründungsfragen. Als Geschäftsführer eines Technologie- und Gründungszentrum hat er Erfahrung aus hunderten Gründungen, Markteintritten und Finanzierungsrunden.

Franz-Reinhard Habbel

Er arbeitete bis 2017 als Sprecher und Beigeordneter beim Deutschen Städte- und Gemeindebund. Heute ist er als Publizist und Autor tätig und Gründer des KOMMUNAL.HUB.

Walter Steffens

Die REDNET AG gehört zu den bundesweit führenden Systemhäusern im Bildungssektor. Walter Steffens ist dort Leiter für Marketing sowie Mitglieder der Geschäftsleitung und hat über 10 Jahre Erfahrung im Geschäft mit Bildungseinrichtungen.