EnglishDeutsch
Mit nur einem Klick direkt zum Download des Konzepts: “So vereinfachen Sie den Schulstart für alle Beteiligten”

|   Blog   |

Wie Sdui Schulen verändert

Wie Sie den Schulstart mit Sdui für alle Beteiligten vereinfachen

Mit dem neuen Schuljahr kommen neue Aufgaben und Herausforderungen für Schüler/innen, Eltern und Lehrkräfte. Während die Schulkinder sich eher Gedanken machen, ob die Fächerwahl geklappt hat oder ob sie mit ihren Freund/innen die gleiche Klasse besuchen, bedeutet der Schulanfang für Lehrkräfte und Schulleitung eine Menge administrative Arbeit und Organisation. Wie Sdui Sie bei der Kommunikation mit der Schulgemeinde, beim Festlegen und Kommunizieren von Terminen und der Organisation des neuen Schulalltags unterstützen kann, zeigen wir Ihnen im folgenden Blogbeitrag.

Inhaltsverzeichnis:

1. Welche Herausforderungen müssen zum Schulstart bewältigt werden?

Schon bevor  es mit dem neuen Schuljahr losgeht, gibt es einiges zu organisieren und zu kommunizieren: Wann findet die Einschulung statt? Welche Bücher und Hefte brauchen die Schüler/innen für das neue Schuljahr? Wann findet der erste Elternabend statt? All diese Dinge müssen schulintern besprochen und entschieden werden und dann mit der Schulgemeinschaft geteilt werden. Die Entscheidungsfindung kostet dabei oft mehr Zeit als sie sollte, denn nachmittägliche Lehrerkonferenzen dauern lang. Auch das Schreiben, Drucken und Versenden von zahlreichen Elternbriefen bedeutet enormen Zeit- und Papieraufwand. Außerdem muss sichergegangen werden, dass die nötigen Infos auch bei allen Familien ankommen und von nicht-deutschsprachigen Eltern verstanden werden können. Wenn die Schule dann begonnen hat, muss für jede/n Schüler/in der individuell passende Stundenplan erstellt werden und eine Raumplanung abgesprochen werden, damit Lehrkräfte und ihre Klassen zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind. Abgesehen von den organisatorischen Aufgaben ist es natürlich wichtig, die Schüler/innen und ihre Eltern beim Übergang in das neue Schuljahr zu begleiten, insbesondere, wenn eine Einschulung und damit ein Schulwechsel ansteht. Lehrkräfte können bei Bauchschmerzen in Bezug auf den Schulanfang unterstützen, indem Sie Fragen beantworten und schon vor dem ersten Schultag Informationen teilen, die den Schüler/innen Orientierung und Struktur geben. Bei privaten Fragen und Informationen ist es dabei natürlich wichtig, auch die Privatsphäre der Lehrkräfte sicherzustellen.

Jetzt kostenlos das Konzept “So vereinfachen Sie den Schulstart für alle Beteiligten” erhalten

In unserem Konzept zur Vereinfachung des Schulstarts mit Sdui werden alle hier angerissenen Informationen nochmals vertieft und zusätzliche Vorschläge präsentiert, wie Ihnen die die Organisation des Schulbeginns erleichtert werden kann. Außerdem erfahren Sie mehr über den “Sonderfall Einschulung”.

2. So kann der Schulstart für Sie einfacher werden

Damit der Schulstart für Lehrkräfte, Schulleitung und auch die Schüler/innen mit weniger Aufwand und mehr Sicherheit einhergeht, kann eine digitale Lösung zur Verbesserung der Kommunikation und Organisation sinnvoll sein. Die Funktionen von Sdui können Sie bei der Vereinfachung des Schulbeginns unterstützen:

  • Teilen Sie Elternbriefe, Informationen zum Schulbeginn und warme Willkommensworte in wenigen Sekunden mit Eltern und Schüler/innen teilen über die News-Funktion. Die App meldet sich dank Push-Benachrichtigungen von alleine und die Lesebestätigung per 1-Klick zeigt Ihnen, wer schon informiert ist. Weitere Entlastung bietet Ihnen die Möglichkeit der Vorausplanung von News und die Übersetzungsfunktion in über 25 Sprachen.
  • Teilen Sie schon vor Schulbeginn mit, was für den Unterricht gebraucht wird dank der Cloud. Sammeln Sie Dokumente, Bücher- und Materiallisten an einem zentralen Ort auf den der Zugriff jederzeit gewährleistet ist. Nutzen Sie die Cloud auch um IhreUnterrichtsmaterialien schon im Vorausdurch individuelle Unterordner zu gliedern. Stellen Sie Unterrichtsmaterialien digital zur Verfügung und sparen Sie sich so den Stau am Kopierer.
  • Garantieren Sie Ihren Schüler/innen Übersicht und Orientierung  durch den automatisch synchronisierten Stunden- und Vertretungsplan. Räume, Uhrzeiten und gewählte Kurse können direkt auf dem Smartphone gecheckt werden und Änderungen sind sofort ersichtlich.
  • Realisieren Sie die gesamte Kommunikation mit Eltern, Schüler/innen und Lehrkräften untereinander digital und datensicher – ohne private Handynummern oder E-Mailadressen über die Chat-Funktion . Für jede Klasse wird dabei automatisch eine passender Gruppenchat erstellt. Ihre Erreichbarkeit kontrollieren Lehrkräfte dank “One-Way”-Funktion und einstellbaren Ruhezeiten selbst.
  • Vereinfachen Sie die Entscheidungs- und Terminfindung maßgeblich mit der Umfrage-Funktion. Abstimmungen können dabei in Sekunden durchgeführt werden – ob offen oder anonym. Die Auswertung der Ergebnisse können Sie direkt mit Ihren Kolleg/innen oder der Schulgemeinschaft teilen. Beziehen Sie mit der Umfrage-Funktion auch die Schüler/innen in Entscheidungen zum Schulalltag mit ein.

Auch für den Sonderfall der Einschulung bieten die Sdui-Funktionen große Vorteile, weitere Informationen und Ideen zur Einschulung finden Sie im Konzept und auch in unserem Blogartikel zum Thema “Den Übergang von der Kita zur Grundschule erleichtern”.

Jetzt kostenlos das Konzept “So vereinfachen Sie den Schulstart für alle Beteiligten” erhalten

In unserem Konzept zur Vereinfachung des Schulstarts mit Sdui werden alle hier angerissenen Informationen nochmals vertieft und zusätzliche Vorschläge präsentiert, wie Ihnen die Funktionen der Sdui App bei der Organisation des Schulbeginns helfen können. Außerdem erfahren Sie mehr über den “Sonderfall Einschulung”.

3. Fazit

Der Start eines neuen Schuljahres ist für alle Beteiligten aufregend – geht aber auch mit einer Menge Arbeit einher, vor allem für Lehrkräfte und Schulleitungen. Einen Großteil des Aufwandes können Sie sich jedoch mit einer digitalen Lösung wie Sdui sparen, indem Sie die Organisation und Kommunikation – nicht nur zum Schulstart – zu vereinfachen. So bleibt mehr Kapazität für das Begleiten und Unterstützen der Schüler/innen bei der Orientierung und für die Unterrichtsvorbereitung des neuen Schuljahres.

Wenn Sie mehr über das Thema “Den Schulstart für alle Beteiligten vereinfachen” erfahren möchten, laden Sie sich gerne unser kostenloses Konzept herunter.

Quellen:

  • Konzept: So vereinfachen Sie den Schulstart für alle Beteiligten