EnglishDeutsch

Team

Die Köpfe hinter Sdui

Das Sdui-Team im Sommer 2020 – mittlerweile sind viele weitere Gesichter hinzugekommen

Unsere Firma teilt sich in fünf Bereiche. Zwar gibt es klare Zugehörigkeiten und Aufgabenteilungen – wer was genau macht ist trotzdem nicht hundertprozentig zu separieren. Das hat einen einfachen Grund:
Alle arbeiten eng zusammen und spielen sich gegenseitig zu – als ein großes Team.
Marketing generiert Leads, Sales kümmert sich um sie. Customer Success liefert Case Studies für Marketing & Sales und gibt gleichzeitig Anliegen der Schulen an das Produkt-Team weiter. Das wiederum kümmert sich sofort um Auffälligkeiten, wenn die Telefonleitungen glühen und setzt Ideen praktisch um.

Customer Success

Die Schnittstelle zwischen dem Produkt und den Nutzer/innen. Jeder im Team hat seinen eigenen Kundenstamm und jede Schule damit eine feste Ansprechperson. Das CS-Team steht den Schulen als ganzheitlicher Partner in Sachen Digitalisierungsprozess zur Seite. Sie beraten hinsichtlich der Konzeption und helfen dauerhaft, den größtmöglichen Nutzen aus Sdui zu ziehen. Ihre Seite des Telefonhörers hat stets ein offenes Ohr für die Anliegen der Sdui-Verantwortlichen der Schulen.

Gleichzeitig arbeitet Customer Success eng mit dem Team Product zusammen. Anpassungen können schnellstmöglich umgesetzt werden. Die App entwickelt sich entlang den Bedürfnissen der Anwender/innen immer weiter.

Sales & Marketing

Das beste Produkt bringt nichts, wenn niemand davon weiß. Genau darum kümmert sich das Team. Sales ist dabei hauptsächlich über Telefonleitungen und via Mail in Kontakt mit Schulleitungen und -trägern. Es gibt durch digitale Kurzberatungen und Schulungen einen umfassenden Einblick in den Nutzen der App als ganzheitliches Konzept. Marketing hingegen ist hauptsächlich im Netz unterwegs, kreiert Content für Social Media und Blog, konzeptioniert Projekte und analysiert die Reichweiten, Traffic & Co.

Product & Design

Backoffice und Fabrik der Sdui-App. Hier werden interne Ideen und Wünsche der Schulen technisch umgesetzt, Schnittstellen gebaut, Optimierungen vorgenommen. Dazu gehört auch das Management der gesamten Infrastruktur.

Der Design-Teil des Teams ist weniger für 0 und 1 verantwortlich, sondern für Formen, Farben und Fonts. Er verantwortet das App-Erlebnis der Nutzer/innen – die intuitive und einfache Bedienung aller Funktionen.

Tech-Stack

  • Frontend: Vue.js, Webpack, SCSS
  • Web backend: PHP, Laravel, MariaDB, Redis
  • Infrastructure: Debian Linux, Docker, Nginx, HAProxy
  • Monitoring: Datadog, ELK, Loki, Grafana
  • CI/CD pipelines for code quality, testing, and deploying

Human Resources & Finance

Unternehmerisches Wachstum funktioniert mit genauen Analysen und Blick auf Zahlen, Daten, Modelle. Ohne die Menschen, die hinter den Zahlen stecken, funktioniert jedoch gar nichts. Das Team HR & Finance kombiniert beides. Der “Human”-Bereich ist verantwortlich für das Recruiting neuer Mitarbeiter/innen und den gesamten Bewerbungsprozess, sowie für das Office und die interne Kommunikation und Kultur. Also dafür, dass alle unter den bestmöglichen Arbeitsbedingungen ihr Potenzial entfalten können.

Die Finanzgurus behalten den Überblick über Einnahmen und Ausgaben, Rechnungen, Belege, Monatsabschlüsse, Steuern, Gehälter – eben alles, was mit Geld zu tun hat.

International

Wer wachsen will, muss neue Wege gehen. Sdui hat sich in Deutschland bereits einen Namen gemacht – nun ist es an der Zeit, die Bildung grenzüberschreitend zu digitalisieren. In Europa. Auf der ganzen Welt.

Das International-Team evaluiert neue Märkte, expandiert Sdui in weitere Länder und baut dort die ansässigen Teams auf. Dabei ist die Zusammenarbeit mit dem Koblenzer HQ stets eng und die Arbeit vielfältig.
Sprich: Das perfekte Umfeld für mehrsprachige Generalisten (gn). Genau wie Berlin – denn dort sitzt das internationale Team.