Abholberechtigungen vereinfachen

Abholberechtigungen für die Kita - mit Sdui digital & sicher

time clock

Wertvolle Zeit durch einfachere Koordination der Abholberechtigungen der Kinder sparen.

task list checkmark

Einfach digital die Abholberechtigungen ändern und auf die Sekunde aktuell einsehen.

lock protection checkmark

Das Wohl der Kinder schützen und Daten DSGVO-konform speichern.

Wer hat die Abholberechtigung für die Kita-Kinder?

Die Antwort auf diese Frage scheint zunächst auf der Hand zu liegen. Kompliziert wird es dann, wenn es im Alltag zu spontanen Planänderungen kommt. Bisher erfordert das Abholen der Kinder eine längerfristige Planung und gibt wenig Spielraum für Flexibilität. Denn vor allem bei der Frage wer das Kind mit nachhause nimmt, geht es maßgeblich um das Kindeswohl. Deshalb ist es wichtig einen Weg zu finden, der Flexibilität ermöglicht ohne dabei Abstriche in der Sicherheit des Kindes zu machen. Hierfür bieten die Funktionen der Sdui-App der Kita verschiedene Möglichkeiten.

KOSTENLOS
KOSTENLOS

Erfahren Sie in Ihrer Online-Kurzberatung, wie Ihre Kita ohne Aufwand digital wird

“Wir begleiten Kitas Schritt für Schritt auf dem Weg zur Digitalisierung.”

DANIEL ZACHARIAS, CEO

Vereinbaren Sie jetzt eine kostenlose Kurzberatung

Mit dem Absenden des Formulars bestätige ich, dass ich die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen habe.

Wie unterstützt Sdui Sie bei der Koordination?

Abholordner für einzelne Kinder und ihre Eltern in der Cloud anlegen

Mithilfe der Cloud können Sie Ordner für einzelne Kinder und ihre Sorgeberechtigten anlegen und DSGVO-konform Namen und Bilder der abholberechtigten Personen hochladen. Das ermöglicht Erzieher/innen einen direkten Abgleich mit der Person vor Ort und trägt maßgeblich zur Sicherheit des Kindes bei.

Ist Ihre Kita DSGVO-konform? Mit Sdui ist die Antwort zu 100%: "ja"

Mit Sdui haben Sie keine Sorgen mehr beim Thema Datenschutz: Die Sdui-App läuft über ein ISO-zertifiziertes Rechenzentrum in Frankfurt, um absolute Sicherheit zu garantieren. Denn die Anforderungen im Datenschutz sind umfangreich: Verfahrensverzeichnis, Auftragsdaten-Verarbeitungs-Vereinbarung (AVV) und Co. Gerne übernehmen wir die sichere Erfüllung aller Auflagen für Sie. Wir haben hierzu fertige Vorlagen und können bei Fragen direkt mit Ihrem Datenschutzbeauftragten sprechen.

Kostenlose Online-Kurzberatung

Erfahren Sie, wie Sdui Ihnen in kürzester Zeit den Kita- und Schulalltag erleichtert

Wenn es mal schnell gehen muss - Absprachen mit der Chat-Funktion

Über das Kita-Telefon keinen erreicht? Mit der Chat-Funktion wird eine zeitversetzte, aber schnelle Kommunikation möglich. Dadurch können Erzieher/innen ohne großen Aufwand über Änderungen informiert werden.

Den Informationsfluss steuern ohne ihn zu blockieren

Auch Erzieher/innen brauchen Feierabend. Stellen Sie den Chat auf “One-Way”. So können nur noch Sie Nachrichten absenden, ohne von Rückfragen oder Kommentaren gestört zu werden. Sorgeberechtigte können am Chat “anklopfen” und eine Nachricht schreiben. Im Fall einer Planänderung stellt dies sicher, dass Informationen trotzdem ankommen.
One Way Kommunikation

Kostenlose Online-Kurzberatung

Erfahren Sie, wie Sdui Ihnen in kürzester Zeit den Kita- und Schulalltag erleichtert

Die Abholung der Kinder zeitsparend erledigen

Teilen Sie kurzfristige Änderungen unkompliziert und unmittelbar mit – z.B. wenn sich der Ort der Abholung verändert. Dann können Erzieher/innen die Information “Sind auf dem Spielplatz” per Push-Benachrichtigung an alle Beteiligten versenden. Außerdem wird die Information auf der Startseite oben angezeigt, wodurch Planänderungen von Seiten der Kita nicht mehr in Telefonketten oder auf dem Weg nachhause verloren gehen.

Einfache persönliche Absprachen durch individuelle Umfragen

In dem Fall, dass eine fremde Person das Kind abholen möchte können Erzieher/innen mit einzelnen Sorgeberechtigten persönliche Umfragen erstellen und die Berechtigung direkt abfragen. Zum Beispiel durch die Eingabe “Darf Erika Mustermann Max abholen?” mit “Ja”, “Nein” und einer “eigenen Eingabe” können die Sorgeberechtigten dann zeitnah mit nur einem Fingertip darauf reagieren.

Sprachbarrieren überwinden mit der Übersetzungsfunktion

Neuigkeiten und wichtige Informationen, wie der Abholort des Kindes oder wer das Kind mit nachhause nimmt, sollten von allen Beteiligten gelesen und verstanden werden können. Hierfür gibt es die Möglichkeit die News in über 25 Sprachen zu übersetzen. Dadurch können Sie die Mehrsprachigkeit Ihrer pädagogischen Einrichtung gewinnbringend nutzen.

Herausforderungen einfach an den persönlichen Kundenbetreuer abgeben

Ihr persönlicher Ansprechpartner hat ein offenes Ohr und hilft mit Beratungen – ob bei reinen Verständnis-Fragen oder administrativen/technischen Problemen. Unsere Experten helfen Ihnen dabei, mühelos die Digitalisierung in Ihrer Kita erfolgreich zu gestalten.

Ihre IT-Ansprechpartner bei Sdui

Sich zu informieren war ein guter Schritt.
Gehen Sie nun den Nächsten.

Kostenlose Online-Kurzberatung

Erfahren Sie, wie Sdui Ihnen in kürzester Zeit den Kita- und Schulalltag erleichtert