Mit nur einem Klick direkt zum Download des Konzepts: “Die Kita-Organisation digital vereinfachen”

|   Blog   |

Digitale Schule

Wie Sie die Kita-Organisation digital vereinfachen können

Die digitalen Medien sind Teil unserer Lebenswelt geworden – auch Kinder wachsen in der aktuellen Gesellschaft schon mit ihnen auf. Um mit der Zeit zu gehen und die Kinder auf ihren Lebensweg vorzubereiten ist es daher umso wichtiger, pädagogische Einrichtungen digital zu gestalten. Vor allem die Kita ist ein geeigneter Ort, um Medien ausgewogen und pädagogisch begleitet einfließen zu lassen.

Inhaltsverzeichnis:

1. Wie schaffen digitale Lösungen einen Mehrwert für Kitas?

Jede Einrichtung ist mit unterschiedlichen Gegebenheiten und somit auch Herausforderungen konfrontiert, was die Beantwortung dieser Frage komplex macht. Dennoch gibt es gute Gründe digitale Lösungen in die Kita einzubinden: Das Einbeziehen von digitalen Lösungen stellt für die Mitarbeitenden von Kitas eine Arbeitserleichterung dar. Vor allem, weil eine schnelle und einfache Kommunikation zwischen der Einrichtung und den Eltern ermöglicht wird. Die Kommunikation in Echtzeit und die schnelle Weitergabe von Informationen spart Zeit, die bei dem Verteilen von Elternbriefen verloren geht. Neben der Arbeitserleichterung und Zeitersparnis können digitale Lösungen auch die Qualität von Kitas steigern. Zum Beispiel durch die digitale Portfolioarbeit mit der Sdui-App, weil Meilensteine in der Entwicklung der Kinder DSGVO-konform in der Cloud gespeichert und geteilt werden können.

Digitale Medien werden von pädagogischem Fachpersonal häufig bereits genutzt – jedoch überwiegend im privaten Gebrauch. Die dort erworbenen Kenntnisse und Erfahrungen lassen sich mit Sdui auch für die Digitalisierung in Kitas gewinnbringend nutzen. Denn für medienkompetente Kinder benötigt man zunächst medienkompetente Erwachsene, welche die Nutzung pädagogisch begleiten.

Jetzt kostenlos das Konzept “Digitale Medien in den Kita-Alltag einbinden” erhalten

Im Konzept “Digitale Medien in den Kita-Alltag einbinden” finden Sie nochmal die hier angerissenen Informationen vertieft, inkl. Möglichkeiten wie digitale Medien den Kita-Alltag erleichtern können.

2. Funktionen von Sdui, die den Kita-Alltag erleichtern

Die Funktionen der Sdui-App wurden mit einem lösungsorientierten Blick auf die Herausforderungen des Alltags in pädagogischen Einrichtungen entwickelt. Vor allem in fünf Bereichen hilft Sdui Ihnen, den Kita-Alltag zu meistern:

  1. DSGVO-Konformität sicherstellen: Mit der Sdui-App haben Sie vollste Sicherheit durch garantierte und geprüfte Datenschutzstandards. Da Datensicherheit für uns an oberster Stelle steht, hat die Sdui-App ein TÜV- und ISO-zertifiziertes Rechenzentrum, Deutsche Server, SSL-Verschlüsselung, sowie das “One-Way”-Prinzip und funktioniert ohne Angaben von privaten Handynummern oder E-Mail Adressen.
  2. Kommunikation vereinfachen: Informationen kommen innerhalb von Sekunden dort an, wo sie ankommen sollen. Die Benachrichtigung aller Beteiligten wird erheblich vereinfacht und Ihnen werden Kommunikationsprozesse ohne Kopfschmerzen gewährleistet. Funktionen wie Chat, Cloud, News-Feed, Push-Benachrichtigungen, Lesebestätigungen und Videotelefonie machen es möglich. Die Übersetzungsfunktion, welche die Möglichkeit birgt die, gesamte App in drei Sprachen (Englisch, Spanisch und Türkisch) und den News-Feed in über 27 Sprachen zu übersetzen baut Sprachbarrieren ab.
  3. Kommunikation aufrechterhalten: Gerade während der Pandemie, aber auch für den unglücklichen Fall, dass ein Kind länger erkrankt oder verhindert, ermöglicht Sdui die Interaktion mit dem Kind. Über die Eltern können dank Videotelefonie, Chat und Cloud weiterhin Informationen ausgetauscht und soziale Kontakte aufrechterhalten werden.
  4. Zeit und Nerven sparen: Die Gestaltung von Sdui ist unter anderem durch eine benutzerfreundliche Oberfläche ausgezeichnet. Die Einrichtung der App für Ihre Kita ist innerhalb von 30 Minuten möglich. Auch nach der Einrichtung sind dank der intuitiven Nutzeroberfläche weder Softwarekenntnisse noch IT-Fachkräfte notwendig. Die schnelle Aktivierung, direkter Support von ihrem individuellen Ansprechpartner bei Sdui sowie Kita- und schulübergreifende Accountwechsel bereichern den Nutzen der Sdui-App.
  5. Ordnung und Struktur schaffen: Um weitere Zeit und Nerven zu sparen, hilft Ihnen vor allem die Möglichkeit, sich eine eigene Übersicht zu erstellen. Hier können Sie Cloud-Ordner selbst anlegen und organisieren, Kitagruppen oder -räume automatisch erstellen lassen und Accounts verknüpfen. Auch durch den Tagesplan kann die Organisation und Qualität des Kita-Alltags erleichtert werden.

3. Wie kann Sdui zur Qualitätssteigerung von Kitas beitragen?

Natürlich gibt es viele Möglichkeiten wie Sdui an Ihrer individuellen Kita zur Qualitätssteigerung eingebunden werden kann. Exemplarisch haben wir hier 2 Möglichkeiten ausgearbeitet, die bereits vielseitig verwendet werden.

3.1 Tagesplan-Funktion

Vor allem in pädagogischen Einrichtungen wie Kitas ist eine nachhaltige Planung unumgänglich, aber durch kurzfristige Änderungen im Tagesablauf können ebendiese Pläne auch schnell durchkreuzt werden. Sdui ermöglicht es Ihnen durch die “Tagesplan-Funktion”  Ihre Planung einheitlich und übersichtlich zu gestalten. Diese Funktion ist für Kitas mit einem geschlossenen Konzept geeignet, indem feste Routinen als Ereignisse eingespeichert werden können – und genauso für Kitas mit offenem Konzept, da das Eintragen von Ereignissen in unterschiedlichen Räumen oder von “Essensgruppen” ermöglicht wird. Durch die Nachrichten-Funktion können auch spontane Änderungen wie das Mitbringen von Wechselkleidung bei “Unfällen” oder Wetterumschwüngen direkt an alle Beteiligten weitergeleitet werden.

3.2 Digitale Portfolioarbeit

Die Arbeit mit Portfolios im Kindergarten ist eine gute Möglichkeit für Eltern und Kinder, am Ende der Kindergartenzeit auf Meilensteine und schöne Erlebnisse des Kindes während der Zeit in der Kita zurückzublicken. Für die Erzieher/innen bedeutet das aber häufig einen hohen Aufwand, denn sie müssen Fotos mit der Kamera in der Kita schießen, dürfen diese ausschließlich auf dem Rechner der Kita speichern, schreiben und drucken Texte und sammeln alles Mappen. Mit der Sdui-App kann das Ganze z.B. über die Cloud vereinfacht werden, ohne, dass die Vorteile des traditionellen Papierportfolios verloren gehen.

4. Fazit

Die aktuellen Entwicklungen in der Digitalisierung können auch von Kitas gewinnbringend in den Alltag eingebracht werden. Sie vereinfacht und verbessert den Alltag von Kitaleitungen, Erzieher/innen und pädagogischem Fachpersonal nachhaltig.

Die Corona-Krise hat sehr deutlich gemacht, dass die Kommunikation in pädagogischen Einrichtungen in vielen Bereichen an ihre Grenzen stößt. Vor allem eine DSGVO-konforme Übermittlung von Nachrichten und Bildern stellt Kitas vor eine Herausforderung, die mithilfe von Sdui gelöst werden kann. Es ist wichtig, alle Beteiligten in den Kita-Alltag integrieren zu können, indem gemeinsam schnelle, unkomplizierte Wege für die Kommunikation ermöglicht werden.

Sdui bietet dabei eine Plattform, die Ihnen die nachhaltige Digitalisierung Ihrer Kita simpel ermöglicht und einen Mehrwert für Ihre Kita-Gemeinschaft bringt.

Wenn Sie mehr über das Thema “Digitale Medien in den Kita-Alltag einbinden” erfahren möchten, laden Sie sich gerne unser kostenloses Konzept herunter.

Quellen:

  • sdui.de
  • Konzept “Digitale Medien in den Kita-Alltag einbinden”