Spanische Additio App wird Teil der Sdui Gruppe

24.04.2023, Koblenz / Girona. FĂŒr die ganzheitliche Digitalisierung von Kommunikation, Organisation und Verwaltung in Bildungseinrichtungen in ganz Europa gehen das spanische Startup Didactic Labs mit seiner Additio App und die aus Deutschland stammende Sdui Gruppe ab sofort gemeinsame Wege. Das Ed-Tech-Startup aus Koblenz verfolgt damit sein Ziel, durch Internationalisierung und Produkterweiterung zu wachsen, konsequent weiter.

Didactic Labs und die anderen Unternehmen der Sdui Gruppe haben die gemeinsame Vision, den Alltag von Schulen und Kitas durch digitale Lösungen zu vereinfachen. Dem Ziel von Sdui, das Betriebssystem fĂŒr Schulen und Kitas zu bauen, kommt das Startup mit dem Zusammenschluss einen entscheidenden Schritt nĂ€her, denn die Funktionen der Additio App runden das bereits breite Produkt-Portfolio von Sdui sinnvoll ab. Vor allem die Leistungsbewertung und FĂ€higkeitenentwicklung ist ein Bereich, der in vielen LĂ€ndern stark nachgefragt wird und bei dem die Additio App bestens aufgestellt ist.

„Die Features der Additio App ergĂ€nzen die von Sdui, Pupil und Konecto perfekt, so dass wir unseren Nutzern perspektivisch eine ganze Bandbreite an neuen Möglichkeiten bieten können“, so Daniel Zacharias, GrĂŒnder von Sdui und CEO der Sdui Gruppe. „Gleichzeitig unterstĂŒtzt das innovative Team von Didactic Labs unsere weitere Entwicklung. Damit wird Sdui noch mehr zur zentralen Anwendung, um Schulen und Kitas ganzheitlich digital zu managen – ein weiterer entscheidender Meilenstein unseres Ziels, den europĂ€ischen Ed-Tech-Markt anzufĂŒhren.“

Das Schweizer Startup Pupil und die Konecto App aus Belgien sind bereits seit Anfang 2022 Teil der Sdui Gruppe.

Gemeinsam Schulen und Kitas mehr bieten

„Von dem gemeinsamen Potential unserer Anwendungen profitieren Bildungseinrichtungen in ganz Europa“, sagt Jordi Corominas, MitgrĂŒnder und CEO von Didactic Labs. „Wir unterstĂŒtzen seit vielen Schuljahren Hunderttausende von LehrkrĂ€ften mit effizienten Tools, zum Beispiel mit unserer Notenmanagement-Funktion, und helfen ihnen so, mehr Zeit fĂŒr den wesentlichen Teil ihres Berufs zu gewinnen: der optimalen Förderung von SchĂŒlerinnen und SchĂŒlern.“

Die Hauptfunktionen der Additio App liegen neben der Lernerfolgs-Analyse und -Dokumentation (z.B. Noten, Anwesenheiten und Berichte) vor allem im Bereich Schulmanagement (z.B. Zahlungsverwaltung, Vertretungs-, Unterrichts- und Sitzplatzplanung, persönliches Zeitmanagement fĂŒr LehrkrĂ€fte), wĂ€hrend Sdui, Pupil und Konecto gemeinsam bisher hauptsĂ€chlich zielgruppenspezifische Kommunikations- und Organisationslösungen (z.B. Chats, Gruppen, News, Stundenplan, Krankmeldungen, Elternkommunikation sowie Dateienverwaltung in der Schul-Cloud) abdecken.

Zusammen ĂŒber 13.000 Bildungseinrichtungen in ĂŒber 70 LĂ€ndern

Didactic Labs ist zudem besonders stark in europĂ€ischen LĂ€ndern, in denen die Sdui Gruppe bislang erst wenig vertreten ist, insbesondere in Spanien. Durch den Zusammenschluss mit Didactic Labs ist die Sdui Gruppe – mit insgesamt ĂŒber 200 Mitarbeitenden – jetzt in ĂŒber 70 LĂ€ndern aktiv. Dazu gehören neben Deutschland, Frankreich, der Schweiz, Großbritannien und Belgien unter anderem auch die TĂŒrkei und Australien.

Mit dem ehemaligen SchĂŒler Daniel Zacharias (Sdui), dem ehemaligen Lehrer Arber Wagner (Pupil) und dem UniversitĂ€ts-Professor Jordi Corominas (Additio App) haben sich GrĂŒnder aus drei LĂ€ndern und mit unterschiedlichen Perspektiven auf dieselbe Herausforderung zusammengeschlossen: Die europĂ€ischen Bildungseinrichtungen fit fĂŒr das 21. Jahrhundert zu machen. Die Köpfe hinter der Sdui Gruppe wissen aus erster Hand, welche Lösungen ihre Anwendung bieten muss, um eine entscheidende VerĂ€nderung im Schul-und Kita-Alltag zu ermöglichen.

Weitere Zahlen, Daten, Fakten zur Sdui Gruppe finden Sie im Media Kit

Über Sdui
Sdui vereinfacht Kommunikation und Organisation an Schulen und Kitas. Ziel der Plattform ist es, mit smarten Funktionen LehrkrĂ€fte, Erzieher, Eltern und Kinder miteinander zu verbinden. Mit Sdui lĂ€sst sich der Aufwand fĂŒr administrative Arbeiten reduzieren, um Zeit fĂŒr die wesentliche Aufgabe der Einrichtungen zu schaffen: bestmögliche Bildung. HierfĂŒr bietet Sdui DSGVO-konforme Lösungen mit Funktionen wie z.B. Chat, Videotelefonie, Cloud, Stundenplan oder Übersetzungsfunktionen, die speziell auf die BedĂŒrfnisse von Schulen und Kitas zugeschnitten sind. Sdui wurde 2018 in Koblenz gegrĂŒndet und ist heute als Sdui Gruppe eines der am schnellsten wachsenden Startups der deutschen Ed-Tech-Branche. Als verlĂ€sslicher Partner begleitet sie Bildungseinrichtungen sowie TrĂ€ger und Ministerien bei der Digitalisierung und entwickelt das Betriebssystem fĂŒr die digitale Schule und Kita. Mit derzeit ĂŒber 200 Mitarbeitenden ist die Sdui Gruppe in ĂŒber 70 LĂ€ndern weltweit vertreten. Insgesamt rund 13.000 Bildungseinrichtungen nutzen aktuell die Plattform (Stand April 2023).

Über die Additio App
Die Additio App ist eine integrierte Plattform fĂŒr Schulmanagement, Leistungsbeurteilung und Kommunikation, die auf den Erfolg der SchĂŒler und SchĂŒlerinnen ausgerichtet ist und die pĂ€dagogische und didaktische Arbeit unterstĂŒtzt. Sie ist fĂŒr alle Schulformen und Bildungsstufen geeignet und hĂ€lt alle Sicherheits- und Datenschutzbestimmungen strikt ein. Tausende von LehrkrĂ€ften und Schulen auf der ganzen Welt nutzen die Anwendung, die derzeit in acht Sprachen verfĂŒgbar ist. Bei der Additio App handelt sich um eine gerĂ€teunabhĂ€ngige Plattform, die in alle wichtigen Bildungsanwendungen und -systeme integriert werden kann.

Pressekontakt:
Anna Ferdinand
Head of PR & Communications
+49 261 13490865
anna.ferdinand@sdui.de