Die neue Schulverwaltungslösung „PUPIL@SG” ermöglicht es den Volksschulen im Kanton St. Gallen in der Schweiz, Prozesse von der Schulverwaltung über den Unterricht bis hin zur Kommunikation mit den Erziehungsberechtigten zu digitalisieren. Dafür stellt die PUPIL AG als Unternehmen der Sdui Gruppe eine All-in-one-Lösung mit einer Vielzahl von Modulen bereit.

„Pupil@SG“ unterstützt Prozesse aus den folgenden Bereichen:

Eine All-in-one-Lösung für die Volksschulen im Kanton St. Gallen

Mit „PUPIL@SG” werden bestehende Prozesse im Schulwesen digitalisiert, vereinheitlicht und vereinfacht – über den Unterricht bis hin zur Kommunikation mit den Erziehungsberechtigten. Ein System für alle Volksschulen in St. Gallen, welches vieles verbindet – den Schulalltag mit der Schulverwaltung und die Lehrpersonen mit den Erziehungsberechtigten. Neben über 55.000 Schüler/innen werden rund 9.500 Personen aus kantonalen Ämtern, Schulverwaltungen und Schulen mit der neuen Software arbeiten. Die Einführung des neuen Systems im ganzen Kanton läuft bis 2025 und ist dank der Finanzierung als gemeinsames E-Government-Projekt der St.Galler Gemeinden und dem Kanton St.Gallen möglich.

Video abspielen

Stimmen aus St. Gallen

"Ich habe mich bei der Nutzung von PUPIL rasch wohlgefühlt. Die Möglichkeiten für mich als Lehrperson unterstützen eine effiziente und professionelle Arbeitsweise."

Andreas Flury, Primarlehrperson Mörschwil

"Die Systemeinführung birgt Aufwand, ist aber schlussendlich dann eine grosse Unterstützung im Alltag. Deshalb mein Rat: Verteilt das Projekt auf mehrere Schultern und versteht den Prozess als Chance." ​

Stefan Bolt, Leiter Bildung & Familie Uzwil

Karin Metzler Mörschwil PUPIL-SG

"Das System ermöglicht zeit- und ortsunabhängige Arbeit. Daten werden einmal erfasst und stehen dann allen involvierten Anwendergruppen zur Verfügung – dies erspart Zeit und Fehler."

Karin Metzler, Schulsekretariat Mörschwil

"Mein Tipp für eine erfolgreiche Projektentwicklung: Die Einführung in mehrere Schritte aufteilen und genügend Zeit einplanen. So werden Anwenderinnen und Anwender schnell die Vorteile sehen und mit Freude damit arbeiten."

Emil Wick, Schulleiter Mörschwil

0
Schüler/innen
0
Verwaltungsmitarbeitende
0
Pädagog/innen