EnglishDeutsch

|   Blog   |

Digitale Schule

Wie Sie digitale Plattformen erfolgreich an Ihrer Schule integrieren können?

Eine digitale Lösung um auch online unterrichten zu können, ist in Zeiten der Pandemie essenziell. In diesem Blogbeitrag möchten wir Ihnen die wichtigsten Schritte vorstellen, um die von Ihnen gewählte digitale Lösung erfolgreich ausrollen und dabei alle involvieren zu können.

Inhaltsverzeichnis:

1.Die erfolgreiche Einführung der App

Damit die Einführung Ihrer neuen Plattform erfolgreich verläuft und das Potential voll ausgeschöpft werden kann, sollten die wichtigsten Schritte zur Einführung von digitalen Plattformen beachtet werden. Am Beispiel von Sdui – basierend auf den Erfahrungen von über 2.500 Schulen in ganz Deutschland, haben wir in einem Rollout-Plan, die zu beachtenden Schritte für Sie zusammengefasst. Viele dieser Anwendungsschritte sind auch auf andere Plattformen übertragbar.

 

2. Die wichtigsten Anwendungsschritte im Überblick

Für eine erfolgreiche Einführung sowie Einbindung, der von Ihnen gewählten Plattform in Ihrer Schule, sollten Sie vor allem diese vier Anwendungsschritte beachten:

  1.  Unterstützende Mitglieder Ihrer Schule identifizieren
  2. Gewählte Plattform der Schulgemeinschaft vorstellen
  3. Leben in die App bringen
  4. Digitale Lösung für alle Beteiligten einführen

Die Umsetzung kann dabei natürlich – je nach gewählter Plattform – variieren, sollte jedoch allgemein problemlos adaptierbar sein. Welche Schritte Sie genau bei den vier Anwendungsschritte beachten sollten, erfahren Sie in den folgenden Abschnitten.

 

2.1. Identifizieren Sie Mitglieder Ihrer Schule, die Sie bei der Verwaltung Ihrer digitalen Lösung unterstützen können.

Sdui wurde dafür entwickelt mit möglichst wenig Administrationsaufwand zu funktionieren, je nach Plattform kann dieser Aufwand jedoch variieren. Für das, was dennoch anfällt, empfehlen wir, den Aufwand mit weiteren Personen zu teilen. Zum einen für die Reduzierung des Administrationsaufwands und zum anderen, je mehr Personen Sie bei der Einführung der Plattform unterstützen, desto mehr Relevanz hat dieses Thema auch für die gesamte Schulgemeinschaft. Diese könnten Mitglieder der Schulleitung, des Sekretariats, oder motivierte technik-affine Lehrkräfte sein. Diese Person sollte als Admin eingestellt werden, um über alle nötigen Berechtigungen zu verfügen. Sollte es Erklärvideos für Administratoren geben, sollten diese mit den zuständigen Personen geteilt werden. Haben Sie sich erfolgreich bei der Plattform angemeldet, verfassen Sie doch einen Willkommens Beitrag für das Lehrerkollegium. Dieser Beitrag wird jeder Lehrkraft angezeigt, sobald diese sich das erste Mal auf der Plattform einloggt. Falls vorhanden, können Sie diesem Beitrag ein ,,Handbuch“ oder Anleitung zur Vereinfachung anhängen.

 

2.2. Stellen Sie die von Ihnen gewählte Plattform als digitale Lösung, im Rahmen einer Lehrerversammlung vor.

Sollten Sie sich für Sdui entscheiden, stellen wir Ihnen hierfür gerne eine Präsentation zur Verfügung. Heben Sie die Vorteile der von Ihnen gewählten Plattform hervor, erklären Sie den Grund für die Entscheidung und verteilen Sie die Zugänge. Die Lehrkräfte können sich anschließend direkt registrieren, die App gemeinsam ausprobieren und sich – falls nötig – untereinander helfen.

Am Beispiel von Sdui, können mögliche Sorgen dabei direkt abgefangen werden. Weitere Tipps zur Vorstellung im Kollegium und Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen finden Sie kostenlos in unseren Konzept zu “Wie kriege ich alle Nutzer auf die Plattform”.

Jetzt kostenlos das Konzept zu “Wie kriege ich alle Nutzer auf die Plattform” erhalten

In unserem Konzept “Wie kriege ich alle Nutzer auf die Plattform” finden Sie nochmal die hier angerissenen Informationen vertieft und weitere kleine Hilfestellungen  in einer PDF gebündelt.

2.3. Bringen Sie Leben in die App:

Wie wir es bei Sdui immer wieder erleben, wird Ihre Plattform zum Selbstläufer, sobald Nutzer das Gefühl haben: “Hier spielt die Musik. Wenn ich mich nicht anmelde, verpasse ich etwas.” Nutzen Sie dafür das gesamte Spektrum an Funktionen und ermutigen Sie weitere Nutzer, individuelle Gruppen zu erstellen, News oder Umfragen zu teilen und wichtige Dokumente in der (Sdui-)Cloud zur Verfügung zu stellen. Vergessen Sie nicht, jeden einzelnen im Kollegium zu ermutigen (bestenfalls während einer Lehrerversammlung), diese Funktionen auch mindestens einmal auszuprobieren und anschließend sinnvoll zu nutzen.

 

2.4. Führen Sie Ihre digitale Lösung für alle Eltern und Schüler ein.

Holen Sie sich auch hier Unterstützung: Gehen Sie gezielt auf Eltern- und Schülersprecher zu, um diese von der digitalen Plattform als Lösung zu begeistern. So fördern Sie einerseits die Zusammenarbeit und können den Stein ins Rollen bringen, dass sie sich unter den Eltern und Schülern für die Plattform einsetzen.

Wir empfehlen im Falle einer Sdui-Nutzung, dass Klassenlehrer die Aktivierung Ihrer jeweiligen Klasse selbst in die Hand nehmen. Lassen Sie die Aktivierungscodes zusammen mit unserer Infobrief-Vorlage austeilen. Andere Schulen haben vorgeschlagen, dem Infobrief zusätzlich eine persönliche Note zu geben.

Ihre nächsten Schritte am Beispiel von Sdui:

  • Eltern- und Schülersprecher für Sdui begeistern
  • Infobrief ggf. persönlich anpassen
  • Aktivierungscodes und Infobrief über die Klassenlehrer austeilen lassen
  • Login-URL Ihrer Schule auf der Schulwebseite platzieren (sollten Sie sich für Sdui entscheiden, erhalten Sie diesen automatisch nach Aktivierung in der „Start der Sdui-App“ E-Mail). Dadurch erleichtern Sie das Einloggen für Nutzer.

3.Fazit

Den ersten Schritt in die richtige digitale Richtung haben Sie mit der Anschaffung einer digitalen Plattform bereits geschafft. Die Plattform erfolgreich in Ihrer Schule und der gesamten Schulgemeinschaft zu integrieren kann herausfordernd sein, jedoch möchten wir Sie mit der komprimierten Zusammenfassung der zu beachtenden Anwendungsschritte, bei dieser Herausforderung unterstützen. Damit die Integration, der von Ihnen gewählten Plattform zum Kinderspiel wird und Sie erfolgreich die gesamte Schulgemeinschaft digital einbinden und erreichen können.

Wenn Sie noch mehr Informationen und Hilfestellungen zu dem Thema erhalten möchten, laden Sie sich gerne unser Konzept zu “Wie kriege ich alle Nutzer auf die Plattform” herunter.

Jetzt kostenlos das Konzept zu “Wie kriege ich alle Nutzer auf die Plattform” erhalten

In unserem Konzept “Wie kriege ich alle Nutzer auf die Plattform” finden Sie nochmal die hier angerissenen Informationen vertieft und weitere kleine Hilfestellungen  in einer PDF gebündelt.

Quellen:

  • Konzept “Wie kriege ich alle Nutzer auf die Plattform”